Notfellchen

Auf unserer Facebookseite findet ihr Hamster, die z.B. aus Unfallwürfen oder Miniknästen «gerettet» wurden und schöne Endstellen mit folgenden Mindestanforderungen suchen.

#Onyxia

Heute stellt sich Onyxia vor. Sie ist Osiris Schwester und ebenfalls ca. 4-5 Wochen jung. Sie stammt aus dem Grossnotfall, bei welchem 23 Goldhamster im Tierheim Strubeli abgegeben worden sind. Sie ist sehr neugierig und lässt sich nicht so leicht von Sachen beeindrucken. Onyxia ist im Moment noch etwas mutiger als ihre Schwester. Sie bettelt bereits richtig nach Pinienkernen. Sie ist mutig, neugierig und ein richtig aufgeweckter Junghamster. Die Erstuntersuchung und Geschlechtsbestimmung haben die Kleinen souverän gemeistert, etwas wuselig aber ganz lieb und ohne schreien oder beissen. Also sehr tolle liebe Tiere. Sie sind aktuell alle noch sehr Klein. Trotz ihres sehr jungen Alters muss Onyxia allerdings noch drei Wochen Schwangerschaftsquarantäne abwarten, da die Kleinen bereits Geschlechtsreif sind und bis anhin alle zusammen sassen.

Name: Onyxia
Geschlecht: Weiblich
Art: Goldhamster
Farbe: Wildfarben
Geboren: Juni 2019
Vermittlung ab: 10.08.2019
Gehegegrösse ab: 0.6qm
Bemerkungen: tägl. Auslauf muss möglich sein, sofern Onyxia dies braucht und wünscht.
Vermittlungsbedingungen: Allg. Vermittlungsbedingungen von HiN Schweiz, soweit nicht anders vermerkt.
Pflegestelle: Flums (SG)

Unsere Hamster dürfen Schweizweit oder im nahen Ausland ausziehen. Für mehr Informationen Nachricht an Hamster in Not Schweiz oder direkt an Rose Marie
... See MoreSee Less

View on Facebook

2 days ago

Hamster in Not Schweiz

#Osiris

Die kleine süsse Osiris ist ca. 4-5 Wochen jung. Sie stammt aus dem Grossnotfall, bei welchem 23 Goldhamster im Tierheim Strubeli abgegeben worden sind. Sie ist sehr neugierig und lässt sich nicht so leicht von Geräuschen beeindrucken. Den Menschen scheinen die Kleinen noch nicht gross zu kennen, Osiris war aber sogar schon so mutig und hat Pinienkerne aus der Hand genommen, sie ist sehr neugierig und aufgeschlossen. Die Erstuntersuchung und Geschlechtsbestimmung haben die Kleinen souverän gemeistert, etwas wuselig aber ganz lieb und ohne schreien oder beissen. Also sehr tolle liebe Tiere. Sie sind aktuell alle noch sehr Klein. Trotz ihres sehr jungen Alters muss Osiris allerdings noch drei Wochen Schwangerschaftsquarantäne abwarten, da die Kleinen bereits Geschlechtsreif sind und bis anhin alle zusammen sassen.

Name: Osiris
Geschlecht: Weiblich
Art: Goldhamster
Farbe: Wildfarben
Geboren: Juni 2019
Vermittlung ab: 10.08.2019
Gehegegrösse ab: 0.6qm
Bemerkungen: tägl. Auslauf muss möglich sein, sofern Osiris dies braucht und wünscht.
Vermittlungsbedingungen: Allg. Vermittlungsbedingungen von HiN Schweiz, soweit nicht anders vermerkt.
Pflegestelle: Flums (SG)

Unsere Hamster dürfen Schweizweit oder im nahen Ausland ausziehen. Für mehr Informationen Nachricht an Hamster in Not Schweiz oder direkt an Rose Marie
... See MoreSee Less

View on Facebook

🚩🐹❤ #Hamstersonntag❤🐹🚩

Heute geht es um #Urlaub

Wenn wir Körnergeber in den Urlaub fahren, ist es unsere Verantwortung, dafür zu sorgen, dass unsere Hamster während unserer Abwesenheit ausreichend versorgt werden.
Für den Hamster ist eine Betreuung im gewohnten Zuhause immer am besten, stressfreisten und angenehmsten. Denn jeder Umzug bedeutet Stress, deshalb sollte man wenn möglich schauen, dass jemand vorbeikommen kann, um den Hamster zu versorgen.
Das heisst, ich muss eine vertrauenswürdige Person finden, die jeden bis jeden zweiten Tag vorbeikommt, um dem Hamster Wasser, Futter, evtl. auch Medikamente und Auslauf zu geben.
Damit alles reibungslos verläuft, ist es wichtig, dass die Urlaubsvertretung alle nötigen Informationen vor der Abreise bekommt.
Das heisst:
- Frischfutterliste schreiben
- Tierarztnummer und -adresse bereit legen für den Notfall
- Anleitung geben, was wie gemacht werden muss (wie viel Futter, Medikamente, Auslauf,…) und wo alles benötigte steht.
- Und da es zur Zeit auch immer wieder mal sehr warm wird, muss auch dafür gesorgt werden, dass die Urlaubsbetreuung über Kühlmassnahmen informiert ist.

Ganz wichtig ist auch, dass man frühzeitig schaut, dass man noch genug Futter auf Vorrat hat. Nicht, dass das während des Urlaubes noch ausgeht.

Am idealsten ist es natürlich, wenn die Betreuungsperson schon vor dem Urlaub mal vorbeikommen und sich alles genau anschauen kann. Dann können allfällige Fragen auch noch geklärt werden.
... See MoreSee Less

View on Facebook

3 days ago

Hamster in Not Schweiz

Vajana (w), Zwerghamster Hybrid, black mottled
Geb ca. September/Oktober 2018
Vermittlung ab sofort
Gehegegrösse mind. 0.5qm, gerne grösser
Pflegestelle Frick AG
... See MoreSee Less

View on Facebook

4 days ago

Hamster in Not Schweiz

Lincon (w) sucht ab 10.8.2019 ihr Für-immer-Zuhause. Die eher kleine Goldi-Dame wurde zusammen mit 20 anderen Goldhamstern in einem Tierheim abgegeben.
Am Anfang ist sie sehr scheu und findet schnelle Bewegungen doof. Mit etwas Geduld zeigt sich aber doch interessiert.
Sie ist bei Svenja Eppinger in der Pflegestelle in Oberdiessbach (BE) zuhause.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Vermittlungsbedingungen sind in etwa:

  • Mindestgehegegrösse (0,5 qm bis 0,6 qm je nach Gehege in der Pfegestelle und Hamster)
  • mindestens 20 cm tiefe Einstreu zum Buddeln
  • Artgerechtes Laufrad (Robos 20 cm, alle anderen Zwerge 25 cm, Mittelhamster 28 cm)
  • Artgerechtes Futter (wir empfehlen das Futter aus dem Samtpfötlishop)
  • Sandbad mit Chinchillasand (für Roborowskis etwa 1/3 vom Gehege)
  • Mehrkammernhaus
  • Zusätzliche Verstecke wie Korkröhre, Tunnels, Keramikverstecke …

Es kommt aber natürlich immer auch auf das jeweilige Tier und dessen Vorlieben an, deswegen können die Vermittlungsbedingungen (vor allem die Gehegegrösse) leicht variieren.

Unsere privaten Pflegestellen sind in Flums, Gipf-Oberfrick, Rafz und Effretikon.